Das Beständigste ist die Veränderung

nur die stärkt uns und bringt und weiter.

So dunkel der Wald

So dunkel der Wald

SPITZENTITEL

Überregional

ET: Mitte März 2018

Gefangen im tiefsten aller Wälder – gefangen in der eigenen Seele ... 

Ronja und Jannik führen ein Leben ohne Zukunft, seit sie von einem skrupellosen Entführer tief in die Wälder Oberösterreichs verschleppt wurden. Nach einem missglückten Fluchtversuch gerät die Situation außer Kontrolle: Jannik ersticht ihren Peiniger, und die langersehnte Freiheit ist endlich  um Greifen nahe. Doch was so lange ein Wunschtraum war, erscheint plötzlich fremd und verängstigend: Wie soll man sich in einer Welt zurechtfinden, die man nie kennengelernt hat? Gleichzeitig nimmt die ehrgeizige Kommissarin Sarah Wiesinger ihre Spur auf und gelangt immer näher an Ronjas und Janniks Versteck heran – bis sich ihre Wege kreuzen ...

Unsere Gedanken zum Buch:

„Ein Thema, das sehr nachdenklich macht, betroffen und vor allem die Frage aufkommen nach dem „Warum?“ aufwirft. Ein Buch, das uns absolut in seinen Bann gezogen hat, sodass wir es zu Ende lesen mussten! Die Mischung macht dieses Buch einzigartig, abstoßend und faszinierend zugleich.“

Michaela Kastel, geboren 1987, studierte sich nach ihrem Schulabschluss an einer katholischen Privatschule quer durch das Angebot der Universität Wien, ehe sie beschloss, Traum in Wirklichkeit zu verwandeln und Schriftstellerin zu werden. Sie lebt in Wien.

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontaktinformationen

Vertragsvertretung

Hauptstrasse 111
8141 Premstätten

T +43 (0)3136 20006
F +43 (0)3136 20006 10

Webseite www.hoeller.at
E-Mail

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

UID: ATU63778709


zum Kontaktformular