Das Beständigste ist die Veränderung

nur die stärkt uns und bringt und weiter.

Noch mehr böse Blumen

 

Die Rückkeher deer Killerpflanzen

 

- Herrlich humorvoll und rabenschwarz

- neue botanische Kurzkrimis für Gartenfreunde, GiftmischerInnen und Beziehungsgeschädigte.

- Gegen alles ist ein Kraut gwachsen - auch gegen den Gatten im Homeoffice und andere Lästigkeiten.

 

Der Tod lauert immer und überall – vor allem in Gemüsebeeten, Gewürzregalen, Tiefkühlfächern und Blumenvasen. Mit Eisenhut und Sauerklee, Lerchensporn oder Muskatnuss wird selbst Gesundheitskost zum letzten Abendmahl. Und wenn hinterhältige Menschen mit bösen Absichten, fiesen Kräutern und botanischem Fingerspitzengefühl ausgestattet sind, tragen die Gärten Trauer!

 

 

 

ET: April 2021

ISBN: 978-3-7408-1110-5

 

Klaudia Blasl,

kocht gerne und gut, noch lieber befeuert sie allerdings ihre kriminelle Giftküche. Das Ergebnis dieser Leidenschaft sind spannende Kriminalromane mit schwarzem Humor, bösen Blumen und fiesen Gewächsen. Die Österreicherin lebt in der Steiermark und dem Südburgenland, wo sie auch einen Giftpflanzengarten hat.
www.damischtal.at 

 

 

 

 

bereits bei emons: erschienen:

 

     

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Tags: Noch mehr böse Blumen, Emons, Klaudia Blasl

Kontaktinformationen

Vertragsvertretung

Hauptstrasse 111
8141 Premstätten

T +43 (0)3136 20006
F +43 (0)3136 20006 10

Webseite www.hoeller.at
E-Mail

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

UID: ATU63778709

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag - Donnerstag
08:00 - 15:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


Kontaktformular