Das Beständigste ist die Veränderung

nur die stärkt uns und bringt und weiter.

Tief am Grund des Sees

 

Vermisst am Bodensee

- Kommissar Sito sucht nach einer Familie ...

- ... und stößt au ein altes Verbrechen.

 

Kommissar Sito hat gerade erst eine dramatische Geiselnahme an der Universität in Konstanz hinter sich, als eine ganze Familie spurlos verschwindet. Außerdem wird eine Kollegin im Netz massiv bedroht –Sito und sein Team kämpfen an mehreren Fronten, immer zwingender laufen die beiden Fälle aufeinander zu. Doch als sie der Lösung des Vermisstenfalles näherkommen, geraten sie an rechtliche Grenzen, und es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, den sie nur gewinnen können, wenn sie ein Opfer bringen . . .

 

ET: Oktober 2022

ISBN: 978-3-7408-1586-8

 

 

Tina Schlegel,

war Regieassistentin, Drehbuchautorin und Redakteurin, bevor sie als freiberufliche Kulturjournalistin u.a. für die Süddeutsche Zeitung und die Münchner Abendzeitung arbeitete. Seit 2012 schreibt sie für die Augsburger Allgemeine über Kunst, Theater und Musik und lebt mit ihrer Familie am Niederrhein und im Unterallgäu.

 

 

bereits bei emons: erschienen:

 

 

 

 Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

111 Orte in und um Florenz und im Norden der Toskana, die man gesehen haben muss - NEUAUFLAGE

 

Reiseführer, Relaunch
 

- Große Kunstwerke an verstecken Orten.

- Wo die Einheimischen Kulinarisches genießen.

- Magische Orte mi besonderen Aussichten.

 

Die Domkuppel in Florenz, der schiefe Turm von Pisa und sanfte Hügel, auf denen Zypressen Spalier stehen, gehören zum Pflichtprogramm. Doch die Kulturlandschaft der Renaissance-Stadt und die Natur der umliegenden Toskana sind unerschöpflich. Das Buch führt Sie zu 111 Details der bewegten Historie und zu spannenden Geschichten an überraschenden Orten. Wo findet die offizielle Meisterschaft im Käsewerfen statt? Wo wird dem Attentäter des Königs ein Denkmal gewidmet? Und wo kann man einen doppelten Sonnenaufgang sehen?

 

ET: Oktober 2022

ISBN: 978-3-7408-1630-8

   


Beate C. Kirchner, 

1960 in München geboren, studierte Politische Wissenschaften in Florenz und München und war über viele Jahre als Chefin vom Dienst für deutsche Publikumsmagazine tätig. Heute arbeitet sie als freie Journalistin und Autorin. Noch zu Studienzeiten reiste sie das erste Mal nach Brasilien und lebt bis heute einige Monate im Jahr in ihrer Wahlheimat.

 

    

 

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Die Wilderrin

 

Die Schützin aus Tirol

Dem Leben der legendären Wilderin Elisabeth Lackner nachempfunden.
Tirol um 1900. Es ist ein hartes, karges Leben, das Theres führt. Um ihre vielköpfige Familie ernähren zu können, greift sie zum Gewehr und geht als einzige Frau im Tal wildern. Doch war wirklich sie es, die den Mord in den Jagdgründen des Grafen begangen hat? Und stimmt es, dass sie mit den »Saligen«, den Berggeistern, tanzt, wenn es Nacht wird? Ermittler Schmidt begibt sich auf Spurensuche und taucht tief in das Leben der so ungewöhnlichen Frau ein . . .

 

ET: November 2022

ISBN: 978-3-7408-1617-9

 

 

Sophie Reyer,

wurde 1984 in Wien geboren, wo sie auch heute lebt. Nach dem Studium an der Kunsthochschule für Medien Köln erlangte sie 2017 den Doktor der Philosophie in Wien. Sophie Reyer hat bereits zahlreiche Theaterstücke sowie Romane geschrieben, die unter anderem bei S. Fischer, Edition Atelier oder Czernin erschienen. Sie erhielt 2010 und 2013 den Literaturförderpreis der Stadt Graz und 2013 den Preis »Nah dran!« für das Kindertheaterstück »Anna und der Wulian«. Sie gibt zudem Lehrgänge für Film-, Medien- und Theaterwissenschaft an der Uni Wien und der Pädagogischen Hochschule Baden.  

 

 

 

 bereits bei emons: erschienen:

 

 

   

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

111 Orte für Kinder in Graz, die man gesehen haben muss

 Graz für kleine Entdecker

 

- Wo Steht ein Schneemann auch im Sommer ganz gut da?

- Welches Dach hat sich ein Ritter zum Schlafen auserkoren?

- Und wo kann man mitten in der Stradt zahlreiche Tiere streicheln?

Graz ist die zweitgrößte Stadt Österreichs. Und die hat so viel für Kinder zu bieten! Dieses Buch führt Sie dorthin und nimmt Sie mit auf eine spannende Entdeckungsreise quer durch Graz. Hin zu 111 Orten, die Kinder verzaubern und auch Eltern zum Staunen bringen.


  

ET: November 2022

ISBN: 978-3-7408-1273-7

 

 Lisa Christina Repnik,

ist Mutter von zwei Kindern, im Ingenieurbüro ihres Vaters involviert und arbeitet darüber hinaus als freie Autorin und DJane. Auf ihrem Blog www.maunzimadame.com schreibt sie über Geschichten aus dem Mama-Alltag, das Reisen mit Kindern sowie Themen, die sie bewegen. Gemeinsam mit ihrer Familie liebt sie es, um die Welt zu tingeln, fremde Kulturen kennenzulernen und neue spannende Orte zu entdecken.

www.maunzimadame.com

 

 

 

 

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

111 Orte in Meran, die man gesehen haben muss - NEUAUFLAGE

 

Neues aus Meran - Relaunch
 

Welcher Meraner Künstler hat mit Yoko Ono performed?

- Wieso biegt sich ein Hotel wie eine Banane?

- Wo hat Ezra Pound täglich seinen Kaffee getrunken?

 

Meran ist ein prosperierendes Alpenörtchen, in dem sich Welten vereinen und zu Galaxien verschmelzen. Wenn sich das erste Kennenlernen vielleicht auch noch etwas nach Epochen-Small-Talk und Monarchen-Melancholie anfühlt, so ist für die meisten spätestens nach dem ersten Wiedersehen klar: Meran ist die schönste Stadt der Welt. 111 individuelle Orte bilden 111 individuelle Geschichten über eine außergewöhnliche Stadt, die viel mehr bietet als eine schnöde Retrospektive auf alte Habsburgerzeiten.

 

ET: November 2022

ISBN: 978-3-7408-1242-3

 

  

Thomas Tribus,

wurde 1991 in Meran geboren. Mit dem Schreiben begann er während seiner Schulzeit auf Empfehlung seines Deutschlehrers und fand schon bald eine Stelle bei der lokalen Tageszeitung im Musikfeuilleton. Nach und nach bewegte er sich von einem Mediendepartment zum anderen, bis er schließlich in den Public Relations sein Zuhause gefunden hat. Momentan lebt er in Wien, die Wiener Melange würde er aber trotzdem immer wieder gerne mit einem italienischen Cappuccino tauschen. 

   

 

 

     

Gerne koordinieren wir Ihre Veranstaltung und versorgen Sie vorab mit weiteren Materialen - kontaktieren Sie sich uns:

Tel. +43 (3136) 20006 - E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Kontaktinformationen

Vertragsvertretung

Hauptstrasse 111
8141 Premstätten

T +43 (0)3136 20006
F +43 (0)3136 20006 10

Webseite www.hoeller.at
E-Mail

Besuchen Sie uns auf FACEBOOK

UID: ATU63778709

Wir sind für Sie erreichbar:

Montag - Donnerstag
08:00 - 15:30 Uhr

Freitag
08:00 - 12:00 Uhr


Kontaktformular